Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Stex splitten

  1. #11
    Neuer Benutzer Avatar von Hanna84
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    24
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Hallo!

    Nein, das geht nicht. Man muss alle Scheine haben, um am ersten STEX teilnehmen zu können. Du kannst dich auch nicht für einzelne Prüfungstage an- bzw. abmelden. Da bleibt dir leider nur, zuerst die notwendigen Scheine zu erreichen.

    LG

  2. #12
    Neuer Benutzer Avatar von Hanna84
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    24
    Pharmaziestudentin seit 2010
    An den meisten Unis ist es jedoch so, dass du, auch wenn du das STEX nicht mitschreibst, aus welchen Gründen auch immer, dennoch im 5. Semester einige Veranstaltungen besuchen darfst.

  3. #13
    Unregistriert
    Gast
    Man muss alle Scheine haben um sich überhaupt anmelden zu können.
    Man kann das StEX insofern dann aber später aufteilen, dass man erst einen Teil macht und sich dann vll krankschreiben lässt oder hingeht, und es einfach mal probiert. Man muss ja nur die Fächer nachschreiben, in denen man durchgefallen ist.

  4. #14
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    925
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Kann mir vorstellen, dass das früher so war, dass man nicht alle Scheine brauchte. Aber ich würde mir den Stress auch nicht machen wollen, wenn mir noch Scheine fehlen, in manchen StEx mache und dann im 5. mit anderem Kram weitermache. Wäre mir persönlich zu viel. Früher konnte man ja auch einfach das Chemie 3 Prakitkum machen, selbst wenn du 1 und/oder 2 noch nicht bestanden hattest (Klausur). So schilderte es mir mein Chef. Aber da das ja auch ein bisschen her ist seit er das Studium beendet hat, hat sich da ja auch einiges geändert.

  5. #15
    Unregistriert
    Gast
    Super! Danke für die Antworten! So hab ich mir das nämlich auch gedacht. Wäre ja auch unfair gegenüber den Leuten, die alles mit einmal durchziehen!

  6. #16
    Unregistriert
    Gast
    Nein das geht definitiv nicht. Du kannst dich erst dann anmelden, und zwar komplett für alle Fächer, wenn du alle Scheine zusammen hast die vorgeschrieben sind. Da man sich ja ziemlich früh anmelden muss, und einem dann ja meist die scheine aus dem kommenden (4.) Semester noch fehlen kann mann vorher eintragen das man diese nachreicht. Das muss dann bis zur Ausschlussfrist bei uns wars ende Juli für das Stex im Herbst, nachreichen.

  7. #17
    Ich habe jetzt extra die Approbationsordnung gelesen, aber ich frag lieber noch mal nach: Wenn ich bei einer Prüfung (absichtlich) durchfalle, dann wird das hinterher weder mit der Endnote verrechnet noch steht es auf irgendeinem Zeugnis, oder? Was steht dann in dem Brief, den man nach dem Stex kriegt? Die Einzelnoten der bestandenen Prüfungen und das Durchgefallen und noch keine Gesamtnote?

  8. #18
    Administrator Avatar von ooonja
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    629
    Apothekerin seit 2013
    Hallo,

    im Zeugnis steht später nur die Durchschnittnote und das Datum wann man bestanden hat. Man kann also sehen ob jemand länger als die Regelstudienzeit gebraucht hat (sei es weil man ein Semester länger gemacht hat oder Stex-Prüfung/en wiederholen musste).

    lg

  9. #19
    Hi
    Danke für die Antwort. Gut, ich denke damit kann ich leben. Hauptsache die Note stimmt dann auch und ich klappe nicht drei Tage vor dem Stex vor Überarbeitung zusammen.

  10. #20
    Hallo,
    wollte fragen ob man alle Fächer des 1. Stex bestehen muss oder ob tatsächlich nur Chemie und Bio bzw. Analytik reichen um in das nächste Semester zu kommen

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •